Sieben schwestern band 7. Die sieben Schwestern Band 1: Die sieben Schwestern

Die sieben Schwestern Reihe von Lucinda Riley in ihrer Reihenfolge

sieben schwestern band 7

Hat es Sie emotional belastet, das Buch zu schreiben? Wann die weiteren Bände folgen, ist ungewiss. Detaillierte Beschreibungen in einer schlichten Sprache, liebevoll ausgearbeitete Charaktere und Emotionen, Farben und Spannung gehören dabei genau so zu den positiven Punkten, wie die fantastisch recherchierten Szenen im Rio des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Parallel wird auch die Geschichte von Maia´s Urgrossmutter Izabela erzählt. Ein fataler Fehler wie ich feststellen musste, denn Geschichte muss nicht immer ein langweiliger belehrender Monolog sein. Besonders fasziniert haben mich die Szenenbeschreibungen und die genauen historischen Fakten, die in diesem Buch verarbeitet sind. Hier findet sie bald ihre mutmaßliche Großmutter und erfährt durch Briefe und Erzählungen die Familiengeschichte. Natürlich werde ich euch nicht verraten, was es mit dem Titel auf sich hat, obwohl ich nur sechs Schwestern im Inhalt benannt habe.

Next

Bücher von Lucinda Riley in der richtigen Reihenfolge

sieben schwestern band 7

Ich hätte mir gewünscht, dass Maia ein wenig mehr eingebunden wird - ich finde, ihr Anteil im Buch ist viel zu kurz gekommen! Auch war mir der Schluss ein Zuviel der Eindrücke. Und dann stirbt auch noch plötzlich ihr Adoptivvater und hinterlässt Botschaften an jedes Mädchen, worin er einen Tipp gibt, woher sie kommen. Ich habe nun den fünften Band der sieben Schwestern gelesen, nein verschlungen ist der richtige Ausdruck! Manche behaupten, sie seien die Sieben Mütter gewesen, die unsere Erde befruchteten — in ihren jeweiligen Geschichten erwiesen sie sich tatsächlich als sehr fruchtbar! Als ihr Vater überraschend stirbt und ihr einen Umschlag hinterlässt — und sie plötzlich den Schlüssel zu ihrer bisher unbekannten Vorgeschichte in den Händen hält, verändert sich alles. Spannung war trotzdem vorhanden — eine Spannung die sich nach und nach immer mehr erhöhte. Dort erhält jede der Schwestern einen Brief, die ihnen Pa Salt hinterlassen hat und in denen sie etwas über ihre Herkunft erfahren.

Next

Die Sturmschwester

sieben schwestern band 7

Maia, die Älteste, die bisher immer auf dem Anwesen ihres Vaters am Genfersee gelebt hat, drängte es bisher nie in die Welt. Neben der Suche nach ihren Wurzeln verbindet sie auch gleich das Geschäftliche mit dem Privaten. Was hat es mit der geheimnisvollen siebten Schwester auf sich? Die sieben Schwestern wird folglich als große Serie verfilmt. Daher gibt es von mir auch für diesen Band eine Leseempfehlung. Die Idee ist wundervoll und faszinierend.

Next

Die Sturmschwester

sieben schwestern band 7

Das Ganze wird einmal in der Gegenwart aus Majas Sicht erzählt und aus der Vergangenheit von Izabela Bonifacio. Sie ist die älteste, aber auch die schüchternste. Die Hauptfigur Isabel — genannt Bel — erfüllt dabei alle Klischees, die man sich fast denken kann. Als er stirbt hinterlässt er den jungen Frauen einen Brief und die Koordinaten zu ihrer Herkunft. Und erst jetzt fängt Maia an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet. Maia hat gerade ihren Adoptiv-Vater Pa Salt verloren. Maia, die am Genfer See lebt, öffnet einen Umschlag, der ihre Vergangenheit enthält.

Next

[Rezension] Die Sieben Schwestern

sieben schwestern band 7

Vor Ort erfährt sie, dass bereits innerhalb eines Tages eine Seebestattung stattgefunden hat ohne Trauergäste. Ich mag die meisten Bücher von Lucinda Riley sehr, da ich ihren Stil sehr schätze. November in die zweite Runde. Anhand einer Koordinate macht Maia sich auf die Suche nach ihren Wurzeln, sie reist nach… Rio de Janeiro. Alles in allem wirklich ein gelungener Roman, auch wenn ich sagen muss, dass mir persönlich am Ende noch einige Fragen auf der Zunge lagen, die für mich im Buch leider nicht geklärt werden konnten. Sie begibt sich auf Spurensuche und ins Jahr 1920.

Next

Die sieben Schwestern

sieben schwestern band 7

Das muss sie am Ende jobbedingt nicht einmal — als Übersetzerin vom Russischen ins Portugiesische kann man getrost von zu Hause aus arbeiten, gerade als älteste Schwester von allen. Auch was Kreeg mit allem zu tun hat. Pa Salt fuhr über die Meere; brachte von seinen Reisen Geschenke und neue Schwesterchen mit. Auch die Szenenbeschreibungen, besonders die in Rio, haben mich begeistert. Pa Salt erzählte der 14jährigen Maia, dass er Merope nicht gefunden hat.

Next